Design ohne Titel (1).png

Osteopathie

"Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit." Andrew Tailor Still, Begründer der Osteopathie

In der Osteopathie werden drei Systeme unterschieden: 

  • das parietale System, zu dem Knochen, Gelenke und Muskeln gehören,

  • das viszerale System, welches die Organe des menschlichen Körpers beinhaltet

  • und das cranio-sacrale System, zu dem unter anderem die Hirnnerven, der Schädel und die Hirnhäute zählen.

Diese Säulen der Osteopathie beeinflussen sich gegenseitig und wie Andrew Tailor Still schon sagte, sollten alle drei Systeme behandelt werden, um den Körper wieder in einen Zustand des Gleichgewichts zu versetzen.

"Krankheiten finden kann jeder, Gesundheit zu finden ist das Ziel des Osteopathen."A.T.Still

Weitere Informationen zur Wirkungsweise und bei welchen Beschwerden Osteopathie besonders gut zum Einsatz kommt, finden Sie auf der Internetseite der Osteopathen Deutschland: www.osteopathie.de